Havelländische Buchhandelsgesellschaft mbH

Ihre Buchhandlungen entlang der Havel und in Neuruppin.

E-Mail:


Sie finden unsere havelbuch-Filialen in Nauen, Potsdam, Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Oranienburg, Rathenow , Werder und Neuruppin.
Schauen Sie doch mal vorbei.

  • Bücher, Spiele, Puzzles, Hörbücher, Musik-CDs, DVDs, Software, Noten, elektronische Bücher und vieles mehr

  • Havelländische Buchhandelsgesellschaft mbH - Ihre Buchhandlungen entlang der Havel.

  • Schauen Sie doch mal in unseren Online-Shop.

  • Ihre Buchhandlung in Nauen, jetzt auch mit Kartenvorverkauf.

  • Klein, aber fein - im Herzen der Stadt- die Bücherstube Hennigsdorf. Wir können aber auch problemlos größere Aufträge erledigen, wie zum Beispiel Schulbuchlieferungen.

  • Wir lieben alle Bücher, aber in Oranienburg wird das auch gerne und oft im Schaufenster präsentiert.

  • Seit Januar 2014 gibt es Wohnzimmeratmosphäre in der Walther-Specht-Buchhandlung in Rathenow.

  • Neben Büchern aller Art bieten wir unter anderem auch ebooks und Reader.

    Neu - Wir sind Vertriebspartner für Tolino-Produkte! 

  • Die größte Auswahl an Karten und Büchern über Preußen und Brandenburg bekommen Sie in unserer im Herzen der Stadt liegenden Fontane-Buchhandlung Neuruppin.

  • Seit 01. Dezember 2014 gehört der Buchladen Werder zur Familie der Havelländischen. Seien Sie alle herzlich willkommen. NEU: Apfelringe vom Obsthof Lindicke- Lecker!

  • Die Buchhandlung Behm ist in Hohen Neuendorf eine Institution und seit 01.04. führen wir das Geschäft mit den bekannten Kolleginnen weiter.

Unsere Empfehlungen Unser Online-Shop

Walther Specht Buchhandlung in Rathenow

 

Schon in früher Vorzeit wurde die Gegend um Rathenow besiedelt. Im Jahr 1157 wurde auf der Steckelsberger Gemarkung ein Burgwall erwähnt, der als Ursprung der Stadt gilt. Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf das Jahr 1216. Im Jahr 1295 verlieh Markgraf Otto IV. Rathenow das Stadtrecht. Unter dem Dreißigjährigen Krieg hatte die Stadt schwer zu leiden. So wohnten im Jahr 1648 nur noch 48 Einwohner in der Stadt. Während des Schwedisch-Brandenburgischen Krieges fand in der Stadt eine Schlacht der beiden Kriegsparteien statt, in der die brandenburgischen Truppen kriegsentscheidend gewinnen konnten.

Rathenow wird als Wiege der industriellen Optik in Deutschland bezeichnet. Johann Heinrich August Duncker entwickelte in Rathenow die erste Vielspindelschleifmaschine zur rationellen Herstellung von Brillengläsern und begründete dort 1801 die optische Industrie. Bekannt war auch die Ziegelindustrie; ein Großteil der Ziegel für die Bauten von Schloss Sanssouci, des Holländischen Viertels in Potsdam und des Roten Rathauses in Berlin stammen aus Rathenower Produktion.

Die Buchhandlung bezog 1998 das City Center unter dem Namen Buch & Medien Melcher. Seit November 2010 gehört die Buchhandlung zur Havelländischen Buchhandelsgesellschaft.

Kontaktdaten

Walther Specht Buchhandlung
Märkischer Platz 2, 14712 Rathenow
Telefon: 0 33 85 / 51 61 19
E-Mail: rathenowhavelbuch.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr


Mitarbeiter

Frau Wirschin-Braun
Filialleiterin

Frau Orlowski
Mitarbeiterin